Antara Körperhaltung tapen

  • Das Verändern der Körperhaltung ist ein komplexer Prozess. Abgesehen von den emotionalen und psychischen „Herausforderungen“ sich in eine neue Haltung zu begeben, sabotiert häufig „die Gewohnheit“ diesen Veränderungsprozess.

    Seit Jahren wünschen wir uns, dass die Teilnehmer für den Weg „in eine aufrechte Körperhaltung“ zusätzlich zu den Übungen und den Korrekturen, eine Unterstützung erhalten. Dies wird durch den Workshop „Antara® Körperhaltung tapen“ möglich.

    Es werden einige Tapes erlernt, die vom Fuss bis zum Schultergürtel (inkl. dem Transversus) die Haltungsansteuerung unterstützen und mithelfen eine Veränderung nachhaltig zu bewirken. Die Tapes werden je nach Kunden und Thema angewendet, sie sollen helfen eine neurale Gewwohnheit nachhaltig zu verändern.

    Dieses Können eignet sich als Ergänzung zu Antara®-Rückenstunden und für das Antara® Personal Training.

    Der Workshop wird von Roman Koch unterrichtet. Roman ist dipl. SportPhysiotherapeut. Er hat jahrelange Erfahrung in Sportrehabilitation, Manualtherapie sowie als Taping Ausbildner.



    Dauer: 1 Tag
    Voraussetzung: dipl. Antara® Instructor oder Antara® Rückentrainer I
     
    Mehr Informationen und Anmeldung